Individuelle PostGIS Schulungen

Einführung in PostGIS

Installation, Datenimport, Administration

Zielgruppe

Administratoren und Anwender, die sich für PostGIS interessieren und es gerne testweise in Betrieb nehmen wollen, aber keine Vorkenntnisse zu (räumlichen) Datenbanken haben. Die individuelle Schulung greift gezielt Fragestellungen des Auftraggebers auf. Das konkrete Ziel der Schulung wird daher explizit auch durch die Schulungsteilnehmer mitbestimmt. Der Fokus kann hier entweder stärker auf technische Aspekte und damit verbundener Software oder auf strategische Aspekte bzgl. des Einsatzes Freier (Web-)GIS Software im Unternehmen/in der Behörde gelegt werden.

Ziel

Die Inhalte können eine eigene Kombination aus ausgewählten Themen darstellen oder darüber hinaus gehen. Die Schwerpunkte suchen Sie selbst aus. Beispielsweise können Sie folgende Schritte durch spielen und erlernen damit die Grundkenntnisse zur Installation, Datenimport und Administration:

  • Installation von PostgreSQL/PostGIS auf Microsoft Windows oder GNU/Linux
  • Datenimport und Datenexport
  • Benutzer/Tabellen einrichten und verwalten

Vorkenntnisse

Sind abhängig von den individuellen Zielen.

Inhaltsübersicht

  • Installation PostgreSQL unter Microsoft Windows, GNU/Linux
  • Installation PostGIS unter Microsoft Windows, GNU/Linux
  • Installation PostGIS aus Quelltext heraus auf GNU/Linux
  • Import von Daten
  • Export von Daten
  • Einfache räumliche Abfragen
  • Basisadministration PostgreSQL

Kosten

Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot für Ihre individuelle Schulung.

Kontakt:

Intevation GmbH
e-Mail:geospatial@intevation.de
Telefon: ++49-541-33 50 8 30
Fax: ++49-541-33 50 8 59

PostGIS Schulung für Fortgeschrittene (2 Tage)

Geodaten effizient in einer Datenbank organisieren und nutzen

Zielgruppe

Entwickler und Administratoren, die eine Anwendung basierend auf einer räumlichen Datenbank planen/entwickeln oder erweitern und optimieren wollen. Die individuelle Schulung greift gezielt Fragestellungen des Auftraggebers auf. Das konkrete Ziel der Schulung wird daher explizit auch durch die Schulungsteilnehmer mitbestimmt. Der Fokus kann hier entweder stärker auf technische Aspekte und damit verbundener Software oder auf strategische Aspekte bzgl. des Einsatzes Freier (Web-)GIS Software im Unternehmen/in der Behörde gelegt werden.

Ziel

Die Inhalte können eine eigene Kombination aus ausgewählten Themen darstellen oder darüber hinaus gehen. Die Schwerpunkte suchen Sie selbst aus. Beispielsweise könnten Ziele sein:

Nach der Schulung sind Sie in der Lage, eine räumliche Datenbank mit PostGIS effizient für Ihre darauf aufbauenden Anwendungen zu organisieren und zu nutzen.

Sie lernen eine bestehende Anwendung zu optimieren. Sie können die Implementation Ihrer Anwendungen zielsicher planen und durchführen, da Sie den Leistungsumfang von PostGIS genau kennen. Ausblicke auf kommende Funktionen von PostGIS wird hingewiesen.

Vorkenntnisse

Sind abhängig von den individuellen Zielen. Wir empfehlen allerdings, dass Sie bereits über etwas PostgreSQL und PostGIS verfügen. Beispielsweise über die PostgreSQL/PostGIS Installation und Administrationswerkzeuge.

Mögliche Inhaltsübersicht

  • Datenimport
  • Spatial SQL: Räumliche Abfragen über SQL
  • Räumliche Indizes
  • Räumliche Joins
  • Räumliche Analyse über SQL
  • Query Planung, Overlays, Optimierung und Koordinaten-Transformation
  • Nutzung von PostGIS über UMN MapServer (optional)
  • Nutzung von PostGIS über Desktop GIS (optional)

Kosten:

Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot für diese individuelle Schulung.

Kontakt:

Intevation GmbH
e-Mail:geospatial@intevation.de
Telefon: ++49-541-33 50 8 30
Fax: ++49-541-33 50 8 59